Böschungsmäher mit hydraulischem Arm mit Rotor-Häckslerkopfteil für Instandhaltungsarbeiten von Grünflächen an Straßen und Autobahnen, Abhängen, besonders tiefen Böschungen, Ufern von Fliessgewässern sowie in ländlichen Gebieten. Dank der erzielbaren Länge, welche von 10 bis 13 Meter reicht, können sie –mit entsprechendem Zubehör-Kopfteil – zum Schneiden von Bäumen eingesetzt werden.

Sie verfügen über einen Arm mit hexagonalem Ausschnitt aus Stahlblech mit hoher Festigkeit. Das Terminal besteht hier immer aus einem Teleskop mit zwei oder drei Sektionen, um auch entfernteste Punkte gut zu erreichen,  um das Ausmaß auf der Straße auch während der Mäharbeiten am Seitenstreifen auf ein Minimum zu reduzieren sowie zur Beibehaltung der Dimensionen in der Ruhestellung.